Stiftungsbereich Schulen

 
Spenden
Suchen
26.09.2019

Einführung ins Amt: Angelika Kettmann als neue stellv. Schulleiterin des Kerschensteiner Berufskollegs Bethel


Angelika Kettmann ist die neue stellvertretende Schulleiterin des Kerschensteiner Berufskollegs. Am 20.09.2019 wurde sie offiziell von Barbara Manschmidt, der Geschäftsführerin des Stiftungsbereiches Schulen der von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel im Rahmen einer Schulandacht der Schulgemeinde in ihr Amt eingeführt. Gemeinsam mit dem Schulleiter, Kay Stampa, wird sie nun die Entwicklung des Berufskollegs verantworten.

Angelika Kettmann hat nach dem Abitur in Bad Zwischenahn eine Ausbildung zur Hotelfachfrau absolviert. Dort hat sie während ihres Studiums in den Semesterferien als „Chef de Rang“ gearbeitet. Nach Studium und Referendariat erwarb sie die Lehrbefähigung für Berufsschulen für die Fächer Ernährungs- und Hauswirtschaftswissenschaft und Sport. 1998 wurde sie als Lehrerin am Kerschensteiner Berufskolleg eingestellt und war seit 2014 bereits didaktische Leiterin. Sie ist Mitglied in den Prüfungsausschüssen Fachpraktiker Küche und Helfer im Gastgewerbe bei der Industrie- und Handelskammer in Bielefeld.

Das Kerschensteiner Berufskolleg ist eine Ersatzberufsschule in freier Trägerschaft der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel. Es vereint in Form einer Bündelschule sowohl ein Förder- sowie ein Allgemeines Berufskolleg unter einem Dach und ist damit für Berufsschülerinnen und Berufsschüler mit und ohne sonderpädagogischen Förderbedarf zuständig. Das Bildungsangebot umfasst Bildungsmaßnahmen im Bereich Teilzeitberufsschule bis hin zu berufsvorbereitendem Unterricht.


© 2020 Stiftungsbereich Schulen in Bethel